Endlich ist es offiziell. Die Preise, die schon im Februar auf einer Veranstaltung in Frankreich genannt wurden, bestätigte nun auch Sony selbst. Demnach können die beiden Modelle, der Bravia XBR-55X900A und der XD-65X9005A, ab dem 21. April 2013  in Sony Stores und bei ausgewählten Händlern in den USA vorbestellt werden. Die Auslieferung soll laut Sony „just before Summer“ erfolgen. Das 55″-Modell wird dabei für $4,999 und das 65″-Modell für $6,999 angeboten werden. Ähnliche Preise werden wir auch hierzulande vorfinden, da die Hersteller die Preise meist 1:1 übernehmen.

Die beiden 4K TVs sollen neben LED-Hintergrundbeleuchtung und NFC auch über die neue Triluminous-Technologie verfügen, wodurch bessere Farbwerte erzielt werden. Interessanterweise ist diese Technik beim 84-Zöller, dem KD-84X9005 nicht wiederzufinden. Weiterhin setzt man bei den kleineren Modellen auf ein größeres Gehäuse, um ein Soundsystem, das über hervorragende Klangeigenschaften verfügen soll, unterzubringen. Neben der Wiedergabe von nativem 4K-Material kommt auch bei den kleineren Modellen die 4K X-Reality PRO Picture Engine zum Einsatz. Dieses ausgeklügelte Upscaling-Verfahren macht auch aus „Nicht-4K-Medien“ einen wahren Augenschmaus.

Sony 55/65 Zoll Ultra HD TV

[via]