Während der IFA 2014 in Berlin hat Sony bereits seine neue UHD TV-Serie P90 vorgestellt, die bereits für Aufsehen sorgen konnte. Nun hat man bekannt gegeben, dass man 4K-Angebote auf Amazon Instant Video und Prime Instant Video plant. 4K-Filme kommen also zuerst via Streaming in die eigenen vier Wände, bevor man mit Discs arbeitet.

Amazon Instant Video und Prime Instant Video startet 4K-Angebot

Allem Anschein nach wird Amazon noch in diesem Jahr mit dem 4K-Angebot via Instant Video und Prime Instant Video beginnen. Die Inhalte dürften dann zuerst in den USA, Großbritannien und auch Deutschland zu sehen sein, wie Sony in einer Pressemitteilung erklärt.

„Die wichtigsten TV-Sender arbeiten bereits an Pilotprojekten. Kabel-, Satellitenbetreiber und Internet Streaming Services sammeln erste Erfahrungen mit der neuen Technologie“, so der japanische Elektronik-Konzern. „Dass 4K-Filme im ersten Schritt per Streaming in die deutschen Wohnzimmer kommen, ist wahrscheinlich.“

Amazon Deutschland hat hierzu bislang noch kein Kommentar abgegeben.

[Pressemitteilung]