Dass 4K-Gaming immer interessanter wird, je besser die Technik für diese Art von Spielen verfügbar ist, liegt auf der Hand. Gerade im Konsolenbereich sind die PlayStation 4 Pro und die Xbox One X in der Lage 4K-Gaming zu bieten.

Sony PlayStation 5: Release in Q4 2020 denkbar

Im Vergleich mit dem PC-Bereich hinken die Konsolen aber definitiv hinterher, sodass in die kommende Generation rund um die Sony PlayStation 5 viel Hoffnung gesteckt wird. Wann die PlayStation 5 auf den Markt kommen wird, lässt sich im Moment noch nicht sagen.

Bei US Gamer gibt es aber neue Informationen zu finden, die auf diverse Insider zurückgehen. Laut diesen soll die PS5 aller Voraussicht nach in Q4 2020 offiziell vorgestellt werden, ein Launch wäre damit im Jahr 2021 zu erwarten – also in rund drei Jahren.

Microsoft Xbox Two als direkter Konkurrenz

Dass die PlayStation 5 beim Launch dann auch genug Power für 4K-Gaming auf 60-fps-Niveau haben wird, davon ist auszugehen. Womöglich ist sogar schon ein Blick auf 8K-Gaming zu erhaschen, das im PC-Segment mit fortschreitender Zeit in den Fokus rücken dürfte.

Natürlich dürfte diese Einschätzung nicht exklusiv auf die Sony PlayStation 5 bezogen sein, sondern auch auf den vermutlich ärgsten Konkurrenten. Dieses wird entsprechend eine Xbox sein, die als Microsoft Xbox Two in den Verkauf gelangen könnte.

[Quelle: US Gamer]