Die letzte High-End-GPU von Nvidia, die GeForce GTX 1080 Ti, stammt aus dem März 2017, die GeForce GTX 1080 sogar aus dem Mai 2016. Da die Konkurrenz in Form von AMD bisher leistungstechnisch nicht an Nvidia vorbeigezogen ist, konnte sich das US-Unternehmen entsprechend Zeit mit dem Release einer neuen GPU-Generation lassen.

Nvidia GeForce GTX 1180 könnte im Juli erscheinen

Nach neuen Informationen könnte die Nvidia GeForce GTX 1180 aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. So wird derzeit spekuliert, dass GeForce GTX 1180 noch im Juli 2018 vorgestellt werden soll. Ein Verkaufsstart sei ebenfalls noch für Juli dieses Jahres vorgesehen.

Die bisherigen Spekulationen zu den technischen Details der GeForce GTX 1180 lesen sich durchaus spannend. Geplant sollen 3.584 CUDA-Kerne, 8 bzw. 16 GB GDDR6-RAM, eine 256-Bit-Schnittstelle sowie ein Boosttakt von bis zu 1,8 GHz sein.

GeForce GTX 1180 Ti könnte zu Weihnachten kommen

Was die Leistung anbelangt, so dürfte die GeForce GTX 1180 mindestens das Niveau der GeForce GTX 1080 Ti erreichen, zumindest war dies bei den Vorgängergenerationen jeweils der Fall. Vermutlich wird die Leistung, je nach Spiel und Optionen, zwischen 5 und 15 Prozent über der der GTX 1080 Ti liegen.

Gerade in puncto 4K-Gaming ist die Nvidia GeForce GTX 1180 als interessante Lösung zu erwarten, immerhin bietet schon die GTX 1080 Ti eine gute 4K-Darstellung bei aktuellen Titeln. Das Prunkstück der neuen GPU-Generation Nvidias dürfte aber ohnehin die GeForce GTX 1180 Ti sein.

Diese könnte es noch vor Weihnachten 2018 in die Läden schaffen, wenngleich dies eher unwahrscheinlich ist. Vielmehr ist damit zu rechnen, dass die GeForce GTX 1180 Ti erst Anfang 2019 für interessierte PC-Spieler verfügbar sein wird. Dann aber auch mit hoffentlich mit mehr Power für 4K-HDR-Gaming mit 60 fps.

[Quelle: PC Gamer]