In diesem Jahr dürfte mit dem Apple iPhone X Plus ein neues Top-Smartphone von Apple vorgestellt werden, das im 4K-Bereich aber wohl nur 4K-Videoaufnahmen bieten wird. Für viele günstigere Smartphones könnte dagegen die Qualcomm Snapdragon 710 entscheidend sein.

Qualcomm Snapdragon 710 wurde neu vorgestellt

Der Qualcomm Snapdragon 710 ist nämlich so konzipiert, dass dieser Features eines Flaggschiff-Smartphones zum kleinen Preis ermöglicht. Üblicherweise werden die Qualcomm-Chips in Android-Geräten verbaut, beim Snapdragon 710 ist die Hoffnung dabei groß, dass dies vor allem in günstigen Smartphones geschehen wird.

Laut Qualcomm hat der neue Snapdragon 710 einige Features auf dem Kasten, die auch im Bereich von 4K nützlich sind. Zunächst einmal soll die 4K-Videoaufnahme mit 40 Prozent weniger Energiebedarf möglich sein als beim Snapdragon 660.

Besser für 4K-Kameras, 4K-Videos und 4K-Streaming

Ferner ist die Leistung des Snapdragon 710 ausreichend, um eine 4K-HDR-Videowiedergabe zu ermöglichen, was insbesondere in Verbindung mit 4K-Streaming natürlich interessant ist. Ebenfalls inklusive ist ein CAT15-LTE-Modem, das in puncto 4K-Streaming neue Optionen offenbart.

So ist das integrierte LTE-Modem in der Lage, 4K-Streaming ohne Buffering zu bieten, vorausgesetzt natürlich, eine entsprechende mobile Datenverbindung besteht. Der Qualcomm Snapdragon 710 soll noch in Q2 2018 auf den Markt kommen, sodass erste Smartphones mit diesem Chip schon in wenigen Monaten zu erwarten sind.

[Quelle: Techradar]