Über die Sony PlayStation 5 haben wir mittlerweile mehrfach berichtet, nun scheint es richtig spannend zu werden. Ein möglicher Insider hat sich nämlich zu Wort gemeldet und mitgeteilt, wann die PlayStation 5 auf den Markt kommen soll, wann die offizielle Präsentation ist und welchen Preis Interessenten für die Konsole zahlen müssen.

Sony PlayStation 5: Ab Oktober 2020 zu haben

Kommen wir zunächst zur offiziellen Präsentation: diese soll am 05. Februar 2020 in New York City erfolgen und dann das Design, die technischen Eigenschaften sowie den Controller beinhalten. Wirklich interessant ist aber natürlich, ab wann die Konsole verfügbar sein wird.

Und hier sieht der Insider einen Launch im Oktober 2020 als geplant an, wobei jener Launch weltweit vollzogen werden soll. Ein genaues Datum wurde indes nicht genannt, auf jeden Fall wäre Sony mit einem Launch im Oktober rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft mit einer neuen Konsole am Start.

Preis soll bei 449 Euro liegen – günstiger als neue Xbox

Preislich gesehen soll die PlayStation 5 bei 449 Euro bzw. 499 US-Dollar liegen, was 100 US-Dollar weniger sein sollen als die Top-Variante der Xbox Series X. In puncto GPU-Leistung soll es die PS5 auf 10 Teraflops bringen, die Xbox Series X in der Top-Ausstattung sogar auf 12 Teraflops.

Allerdings soll es von der Xbox Series X auch ein Einsteigermodell geben, das 100 US-Dollar günstiger sein soll als die PS5 und zugleich auf 4 Teraflops kommt. Eine PlayStation 5 Pro ist laut Insider für 2020 nicht geplant. Wie immer gilt bei Leaks dieser Art natürlich Vorsicht.

[Quelle: BGR]