Der deutsche Hersteller TechniSat hat seinen erste 4K-Serie angekündigt, die im Zuge der IFA 2014 erstmals offiziell vorgestellt werden soll. Die Serie hört auf den Namen TechniTwin Isio UHD und bietet natürlich die 4K-Auflösung von 3840×2160 Pixeln an. Insgesamt vier verschiedene Modelle der Serie TechniTwin Isio UHD sind in Planung, nämlich mit Diagonalen von 42, 50, 55 und 65 Zoll.

TechniTwin Isio UHD: Technik, Preis & Release

In puncto Technik bietet der TechniTwin Isio UHD unter anderem folgende Spezifikationen: Twin-Tuner (Satellit, Kabel und Antenne), 3D-Modus, LAN-Anschluss, zwei CI+-Slots sowie ein optionales WiFi. Ob sich HDMI-2.0-Anschlüsse sowie der Kopierschutz HDCP 2.2 mit an Bord befinden werden, ist nicht bisher nicht bekannt, auf HEVC verzichtet TechniSat bei der Serie TechniTwin Isio UHD aber auf jeden Fall.

Der genaue Verkaufsstart der einzelnen Modelle unter der Flagge TechniTwin Isio UHD ist bisher nicht bekannt, TechniSat dürfte sich diesbezüglich während der IFA 2014 äußern. Die Preise der einzelnen Modelle der Serie TechniTwin Isio UHD wurden aber bereits genannt, diese lesen sich wie folgt: das 42-Zoll-Modell gibt es für 1.699 Euro, die 50-Zoll-Variante kostet 2.099 Euro, die 55-Zoll-Version wird mit 2.799 Euro gelistet und für das 65-Zoll-Flaggschiff werden 3.999 Euro (jeweils UVP) fällig.

[via digitalfernsehen.de]