Der TV-Markt 2019 dürfte für allerlei Schlagzeilen sorgen, nicht zuletzt natürlich in Verbindung mit den diversen Neuheiten, die uns im Rahmen etwaiger Events erwarten. Ob es in diesem Jahr aber eine große Revolution geben wird, ist nicht zu erwarten, zumindest nicht nach Meinung der Experten von CNET (unten verlinkt).

TV-Markt 2019: Revolutionen nicht in Sicht

Natürlich wird das Ganze im verlinkten Beitrag auch begründet, weshalb dieser an dieser Stelle eine Empfehlung von mir erhält. Im Großen und Ganzen geht es darum, dass es im Moment keine Technologie gibt, die in diesem Jahr am Horizont zu sehen ist und die den TV-Markt auf einen Schlag umkrempeln könnte.

Allen voran könnte hier noch der rollbare TV von LG genannt werden, denn diese Technologie könnte Nachahmer finden. Von einer Revolution kann hierbei aber ebenfalls nicht die Rede sein. Auch die 8K-Fernseher, die in diesem Jahr in deutlich größerer Zahl auf den Markt kommen dürften, stellen zumindest für 2019 noch keine taugliche Technologie für einen großen Einfluss auf dem Markt dar.

[Quelle: CNET]