Nachdem es die ersten Ultra HD Blu-rays in den USA ab dem 1. März zu kaufen gibt, geben die Filmstudios Warner und Fox Informationen für einen Deutschlandstart bekannt und kündigen insgesamt 12 UHd-BD-Titel an. Von Warner Home Video Germany wurden vier Titel genannt, die als Ultra HD Blu-ray angekündigt sind. Dabei handelt es sich um „Mad Max: Fury Road“, „San Andreas“, „The Lego Movie“ und „Pan“.

Auch von 20th Century Fox sind nun die ersten Titel für den deutschen Markt aufgetaucht. Insgesamt handelt es sich um acht Filme, die in Ultra HD-Qualität erscheinen werden. Zu den Titeln zählen: „Exodus – Götter und Könige“, „Hitman: Agent 47“, „Kingsman – The Scret Service“, „Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“, „Der Marsianer“, „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“, „Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste“ und „X-Men – Zukunft ist Vergangenheit“. Die Filmtitel sind beim Onlinehändler Amazon bereits gelistet.

Veröffentlichungsdatum bekannt

Die Titel beider Filmstudios sollen ab dem 7. April 2016 erhältlich sein. Angeboten werden sie in einer 2-Disc-Box, die neben dem 4K-Film auch die jeweilige Blu-ray inklusive aller Specials sowie einen Ultraviolet-Code beinhaltet. Neben der hohen Auflösung bieten die Titel auch High Dynamic Range an. Dadurch soll ein schärferes, kontrastreicheres und farbenprächtiges Videoerlebnis ermöglicht werden. Voraussetzung dafür ist jedoch der passende Fernseher oder Beamer.

Dolby Atmos Sound ebenfalls inbegriffen

Die Filme „Mad Max: Fury Road“, „San Andreas“ und „Pan“ bieten darüber hinaus Dolby Atmos-Ton. Fox hat sich zum Ton der deutschen Ultra HD Blu-rays noch nicht geäußert. Es scheint aber sicher, dass die neuen Rundum-Sound-Formate auf den Premiumtiteln von Fox nicht zu finden sein werden. Warner gab bekannt, dass künftig alle UHD-BD-Neuveröffentlichungen zeitgleich mit ihrem generellen Home Entertainment-Start erscheinen sollen. Ebenso soll eine Auswahl von Katalogtiteln das Angebot erweitern.
[areadvd]