Nachdem Panasonic auf der CES immer wieder damit warb seinen Ultra HD Blu-ray Player DMP-UB900 auf den europäischen Markt zu bringen, scheint dies nun zu erfolgen. Mehrere Schweizer Händler führen das Produkt und geben auch konkrete Preise an. Der Kaufinteressent muss sich auf einen Preis zwischen umgerechnet 775 bis 865 Euro einstellen. Als Verkaufsstart wird von der Seite digitech.ch der 11. April 2016 genannt. Während in der Schweiz das Produkt also beworben wird, ist auf der deutschen Seit von Panasonic oder anderen Händlern noch keine Information zu dem Ultra HD Blu-ray Player zu finden. Gleiches gilt für das Konkurrenzmodell von Samsung, welches letzte Woche überraschend auf den US-Amerikanischen Markt kam.

Weitere deutschsprachige Ultra HD Blu-rays angekündigt

Mit der Einführung des neuen Ultra HD Formats für Abspielgeräte kommen weitere Film-Titel im UHD-Format auf den Markt. Wiedermal ist es Amazon.fr, welche die ersten neuen UHD-Titel aus dem Hause Fox listet. Alle genannten Titel sollen am 29. März erscheinen. Die Ultra HD-Blu-rays haben jeweils eine gewöhnliche Blu-ray mitenthalten. Der deutsche Markt muss sich, wie bei den UHD-Blu-ray-Playern, auch hier auf die Ankündigung der großen Filmstudios gedulden. Bislang ist noch nichts bekannt.

Nichtsdestotrotz wird es auch auf dem deutschen Markt UHD-Blu-rays geben. Busch Media will zum Formatstart sechs Titel in Ultra HD 4K veröffentlichen. Zusätzlich werden die Dokumentationen „Moon Shots“ (23. Mai) und „Europe 4K“ (4. Juli) in Ultra HD erscheinen.

Sony wartet mit dem Ultra HD Blu-ray Player erst einmal ab

Wenngleich Sony angekündigt hat, bis Ende des Verkaufsjahres einen UHD Blu-ray-Player auf den Markt zu bringen, warten sie damit noch ab. Auch der jüngsten Präsentation zeigten sie lediglich Player im normalen Format, aber keine, die auch UHD abspielen können. Zudem ist hier weiterhin das Gerücht in der Luft, wonach die PlayStation 4 als erster Ultra HD Blu-ray Player taugen könnte.

[areadvd]