Der Hersteller ViewSonic will im 1. Quartal 2022 den Elite XG321UG mit top-moderner Technik auf den Markt bringen: Der 32 Zoll-Monitor gibt das bewegte Bild mit einer Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Pixeln wieder und garantiert dank Mini-LED-Backlight-Technik ein erstklassiges Bild.

DisplayHDR1400-Zertifizierung und 144 Hz Bildwiederholrate

Die Spitzenhelligkeit von bis zu 1.400 Nits inklusive DisplayHDR1400-Zertifizierung ist ein beeindruckender Wert und stellt zugleich die höchste HDR-Zertifizierung überhaupt dar. Die Farbtiefe soll bei bis zu 10 Bit liegen und der Farbraum Adobe RGB soll mit bis zu 99 Prozent beziehungsweise DCI-P3 mit bis zu 98 Prozent abgedeckt werden.

Die Bildwiederholrate wird mit 144 Hz und die Reaktionszeit mit 3 ms (Grau zu Grau) angegeben. Der Kontrast beträgt 1.000:1 und für den einen oder anderen Nutzer dürften die integrierten 5 Watt Stereo-Lautsprecher ein brauchbares Extra darstellen. Zudem dürften auch Gamer auf ihre Kosten kommen: G-Sync Ultimate wird unterstützt und dadurch wird das Tearing mit diesem Monitor der Vergangenheit angehören.

Vermutlich im ersten Quartal 2022 verfügbar

Um den ViewSonic Elite XG321UG anzuschließen, stehen drei HDMI 2.0-Eingänge, ein DisplayPort 1.4, ein Kopfhörerausgang sowie ein USB 3.0-Hub zur Auswahl. Optisch ist der Monitor relativ schlicht, aber ansprechend. Er kann gedreht, geneigt und in der Höhe verstellt werden. Eine Wandmontage ist ebenfalls möglich (VESA-Aufnahme mit 100 x 100 mm). Das Gewicht ohne Standfuß gibt der Hersteller mit 7,8 kg und die Maße mit 726 x 432 x 87 mm (B x H x T) an.

ViewSonic hat bisher kein konkretes Datum für die Verfügbarkeit genannt, jedoch soll der ViewSonic Elite XG321UG innerhalb des ersten Quartals 2022 erhältlich sein. Kostenpunkt: rund 2.500 US-Dollar.

[ViewSonic] >
																	</div>
														</div>
														<div class=

Bewerten: