Xiaomi, bekannt für günstige Tablets und Smartphones, hat sich nun auch auf dem TV-Markt breit gemacht und einen neuen 4K TV mit 55 Zoll für günstige 750 Euro vorgestellt. An sich mutet das Gerät ein wenig wie ein „zusammengewürfeltes Etwas“ an, denn im Inneren findet sich eine bunte Mischung verschiedener Hardware-Spezifikationen.

Xiaomi dreht auf und bietet sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Im Inneren des Xiaomi 4K-Fernsehers finden sich ein 4K RGB LCD Screen von Samsung, der mit 3.840 x 2.160 Pixel auflöst, sowie ein MStar 6A928-Prozessor mit 1.4 GHz Rechenleistung. Darüber hinaus wurden eine Mali-760 MP4 GPU, 2 GB RAM und 8 GB interner Speicher platziert. Das alles bekommt man bereits für 4.999 chinesische Yuan oder eben umgerechnet 750 Euro.

Weil das aber noch nicht reicht, hat Xiaomi auch noch einen Wireless Subwoofer aus Aluminium und eine 6.2 Soundbar eingebaut. Leider gibt es den Fernseher hierzulande noch nicht, doch der Hersteller hat bekanntlich bereits seine Fühler nach Europa ausgestreckt. Gut möglich also, dass wir demnächst doch noch ein solches Modell zu sehen bekommen. In China erscheint der Fernseher aber am 8. April.

[gizmochina]