Die Kiosk Solutions GmbH & Co. KG hat am Jahresanfang erstmals die große und gebogene interaktive 4K 3D Wall „XWALL140“ gezeigt. Nun wurde sie offiziell gelauncht. Zusammen mit der anpassbaren Software für Realtime-Renderings ist die mobile Lösung ab sofort erhältlich. Generell kann mit dem Programm auch das letzte Bisschen herausgekitzelt werden.

Multi-User- und Multi-Touch-fähige Videowand

Zusammengestellt werden kann die 4K 3D Video-Wall aus mehreren flachen, konkaven oder gebogenen Displays. Je nachdem wie die Wand kombiniert wird, ergeben sich eine Höhe von bis zu 2.50 m und eine Breite von bis zu 3.10 m. Mittels Wölbung und aufgrund der Kombination mehrerer Sektoren wird eine besondere räumliche Tiefe erzeugt.

Schema-der-Segmente-der-XWALL140

Da die Wand voll interaktiv ist, erlaubt sie mehrere Touch-Points zur Steuerung mithilfe von Multi-Touch-Gesten. Dank hoher Helligkeits- und Kontrastwerte kann die Lösung auch tagsüber bei normalen Lichtverhältnissen eingesetzt werden. Bei Bedarf kann die XWALL140 ohne Gehäuse als Open Frame geliefert werden.

Das schlussendliche Design und die Programmierung der Video-Wand erfolgen nach Kundenwunsch.

[invidis]