Hersteller Japan Display hat ein LCD-Display vorgestellt, welches eine Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixel besitzt und somit eine 8K-Auflösung. Derartige Displays sollen in naher Zukunft – bevor sie in einigen Jahren auf dem Markt der Massenware zu finden sein werden – vor allem im Bereich der Medizin, Spiele und Videobearbeitung zu finden sein.

Pixeldichte von 510 ppi und 120 Hz

Laut Engadget weist das neue 17.3 Zoll große Display von Japan Display eine Pixeldichte von 510 ppi vor und besitzt eine Bildfrequenz von 120 Hz. Dank der hohen Auflösung auf dem 8K-Niveau soll das Bild mehr Tiefe erhalten. Gerade in Bereichen, wie der Medizintechnik, der Videobearbeitung oder bei Computerspielen sei dies wichtig. Erstmals vorgestellt wird das Gerät auf der Elektronikmesse CEATEC in Japan vom 7. bis 10. Oktober dieses Jahres.

[engadget via futurezone]