Das japanische Unternehmen Ortus Technology kündigte jüngst das wohl kleinste UltraHD-Display an. Das Display, dass eine sogenannte Hyper Amorphus Silicon TFT (HAST) Technik nutzt, hat eine Auflösung von 3840 x 2160 und verfügt über eine sehr hohe Pixeldichte von 458 Pixel pro Zoll.

In erster Linie soll das 4K bzw. UltraHD-Display laut Ortus in medizinischen Bereichen zum Einsatz kommen. Eine Verwendung im Profi-Videobereich ist allerdings auch anvisiert.

Auf der „Electronica“-Messe will Ortus das UltraHD-Display erstmals vorstellen. Wer das kleine Auflösungswunder bewundern möchte, der kann dies vom 13. bis 16. November in München tun.

via golem.de