Mit dem B326HK hat Hersteller Acer einen neuen Monitor vorgestellt, der nicht nur über 32 Zoll verfügt, sondern auch ein IPS-Display und eine UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixel vorweisen kann. Aufgrund des Preises von über 1.000 Euro richtet sich das Gerät aber eher an professionelle Nutzer und weniger an Gamer oder Gelegenheitsnutzer.

Einblickwinkel von 178 Grad und 6-Achsen-Farbkontrolle

Acer verspricht dank der verwendeten IPS-Technologie einen Einblickwinkel von 178 Grad. Weiter kann der B326HK über das „Wide Color Gamut“ das volle RGB-Spektrum abdecken und liefert eine 6-Achsen-Farbkontrolle. Damit wird es den Anforderungen von CAD-Anwendungen oder der Produktion von Print-Medien gerecht. Der Acer kommt auf eine Helligkeit von 350 cd/m², mit einem statischen Kontrastverhältnis von 1.000 zu 1. Die Reaktionszeit liegt bei guten 6 Millisekunden.

Weiter bietet der Acer B326HK bis auf VGA alle nötigen Anschlüsse. Mit dabei sind Dual Link DVI, HDMI (MHL-fähig), DisplayPort, miniDisplayPort und ein USB-3.0-Anschluss. Für die Tonwiedergabe wurde ein 2-Watt-Lautsprecher eingebaut. Weiter kann man sich über eine Bild-in-Bild-Funktion freuen, die zwei Quellen gleichzeitig anzeigen kann.

Acer B326HK: UHD-Monitor mit IPS-Display und 32 Zoll

Damit man auch ergonomisch arbeiten kann, gewährt der Acer B326HK eine Verstellung in der Höhe um 15 Zentimeter, sowie um 25 Grad nach vorne bzw. 5 Grad nach hinten. Geschwenkt werden kann das Display um 60 Grad nach rechts und links. Zum Schonen der Augen wurden diverse Dimm-Technologien eingebaut, sowie eine automatische Helligkeits-Regelung. Der Preis liegt bei 1.200 Euro und der Acer B326HK ist ab sofort erhältlich.

[ASA]B00ODRR3T2[/ASA] [videoaktiv]