Der Acer S277HK UHD-Monitor mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel kommt mit HDMI-2.0-Anschluss und einem edlem Design. Auf dem Bildschirm des taiwanischen Herstellers lassen sich Bilder, Spiele und übrige Anwendungen mit 60 Bildern pro Sekunde darstellen. Die Diagonale des Acer S277HK misst 27 Zoll und somit 68.58 cm.

HDMI 2.0 wird noch nicht breit unterstützt

Da sich die Hersteller natürlich bewusst darüber sind, dass HDMI 2.0 noch nicht allzu stark von den Grafikkarten unterstützt wird, sind auch ein DVI-D und ein DisplayPort-1.2-Anschluss an dem 4K-Monitor zu finden. Letzterer unterstützt übrigens auch die 60-Hz-Wiedergabe. Acer ist aber trotzdem einer der wenigen Hersteller, die bei ihren 4K-Geräten bereits HDMI 2.0 verbaut haben. Nur Seiki und ASUS können solche Monitore ebenfalls vorweisen.

Aufgrund der Tatsache, dass ASUS und Seiki aber bislang nur Ankündigungen ausgesprochen haben, ist es gut möglich, dass der S277HK der erste UHD-Monitor mit dem erwähnten Anschluss auf dem Markt wird. Der Standfuß ist unterdes nach rechts versetzt und die Bodenplatte ist ein rechteckiger Rahmen. Um die Augen nicht zu sehr zu belasten, hat Acer auf die ColorPlus und EyeProtect Technology gesetzt. Komplettiert wird der S277HK durch zwei DTS-Lautsprecher.

Der Acer S277HK soll noch im Dezember 2014 in den Handel kommen. Die Preisempfehlung liegt bei ca. 680 Euro. Angaben zu Helligkeit, Kontrast und Co. fehlen noch.

[ASA]B005PLFAH2[/ASA] [acer]