Sie haben den nervigen Werbespot bestimmt im Ohr: Ein kleines Mädchen brüllt „Dann geh doch zu…“ und favorisiert in höchsten Tönen einen Supermarkt. Sie interessieren sich für einen modernen 4K-Fernseher, wollen aber kein Vermögen ausgeben?

Dann gehen Sie doch zu Aldi! Ab dem 25. Juni werden bei diesem Discounter zwei neue TVs von MEDION angeboten. Das UHD-Modell MEDION X16500 mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale ist für schlappe 549 Euro zu haben.

Solides technisches Niveau

Kein fauler Trick! Der Smart-TV mit Dolby Vision™, HDR und HD Triple Tuner arbeitet mit LED-Backlight Technologie im 16:9 Format. „Durch DTS-Sound über die integrierten Stereo-Lautsprecher wird das Wohnzimmer zum Heimkino“, verspricht der Hersteller – und lehnt sich damit weit aus dem Fenster.

Aber egal. Vorinstallierte Apps von Netflix und Amazon Prime Video ebnen den Weg in die Kinowelt. Micro Dimming– und MEMC-Technologien sollen die Bilder noch detailreicher machen, nachdem die Hochkontrastverfahren HDR und Dolby Vision™ grandiose Vorarbeit leisteten.

55 Zoll für 299 Euro

Der „Aldi Fernseher“ empfängt digitale Programme über Kabel, Satellit und terrestrisch via DVB-T2 HD. Mit einem CI+ Modul und einer Smart Card können verschlüsselte Programme freigeschaltet werden.

Ein ausgewachsener 55-Zöller, der MEDION X15515, geht ab dem 25. Juni für sage und schreibe 299 Euro über den Ladentisch. Bei diesem „kleinen Bruder“ handelt es sich Herstellerangaben zufolge um ein Ultra-HD Smart-TV mit identischer Technik. Die Einstufung in die Energieeffizienzklasse A+ garantiert stromsparenden Betrieb.

Wie, wann und wo?

Noch einmal kurz zusammengefasst: Der MEDION X15515 (299 Euro) ist ab dem 25. Juni in allen ALDI Nord- und ALDI SÜD-Filialen erhältlich. Der MEDION X16500 (549 Euro) kann bei ALDI SÜD einfach online bestellt werden.

Ganz vornehm und geradezu pompös: Dank des Services „ALDI liefert“ werden die UHD-Fernseher kostenlos frei Haus geliefert.