Der Sommer 2018 ist im Moment vor allem eines: verflucht heiß. Aber auch an Sportveranstaltungen haben wir bereits einige Highlights gesehen, unter anderem die FIFA WM 2018 und Wimbledon 2018, die bei der BBC als 4K-Streams übertragen wurden.

BBC mit großem Andrang zu 4K-Streams

Wie nun von der BBC selbst mitgeteilt wurde, waren diese UHD-Streams sehr erfolgreich und haben einen Meilenstein feiern können. Insgesamt 1,6 Millionen Mal wurden die verfügbaren Ultra-HD-Streams zu Wimbledon 2018 und zur WM 2018 abgerufen.

Dieser Erfolg ist vor allem deshalb sehr schön zu sehen, weil die BBC die 4K-Übertragung via Livestream als Testlauf angesehen hat. Das große Interesse an 4K-Inhalten dürfte es der BBC in Zukunft leicht fallen, entsprechende Angebote zur Verfügung zu stellen.

Sportveranstaltungen ideal für 4K-Streaming

Verfügbar waren insgesamt 29 Spiele von der WM 2018 (von 64 möglichen), zudem ausgewählte Matches vom Centre Court in Wimbledon. Wären alle Spiele übertragen worden, dann hätte die Anzahl der abgefragten 4K-Streams wohl noch andere Dimensionen erreicht.

Aber auch so zeigt sich einmal mehr, dass sich Sportveranstaltungen sehr gut für 4K-Livestreaming eignen. Diese ziehen zumeist ein Millionenpublikum an und lassen sich gerade in Ultra HD auf einem großen Fernseher sehr gut genießen.

[Quelle: Forbes]