TP Vision hat auf der CES 2016 bekannt gegeben, dass die Philips TV Geräte neue Streaming- und Gaming-Partner erhalten werden. Unter den neuen Kooperationen befinden sich Amazon, Gamefly, TransGaming’s GameTree TV Gold, Chilingo und Gameloft. Mit diesen neuen Partnern wird das Angebot auf Philips Smart TVs und Philips Android TVs sinnvoll mit Video- und Spielinhalten erweitert. Darüber hinaus bot TP Vision auf der CES 2016 einen Überblick über weitere Neuerungen in Philips Smart TVs. Das komplette Produktupdate für das erste Halbjahr 2016 kommt dann im Februar.

4K Streaming von Amazon startet im ersten Quartal 2016

Das zusätzliche Angebot von Amazon Instant Video in 4K möchte Philips auf seinen Geräten noch im ersten Quartal 2016 zur Verfügung stellen. Geeignete Modelle werden kurzfristig bekannt gegeben. Die Vielzahl an neuen Spielen wird mit Philips rechenstarken Multi-Core Chipsets möglich gemacht. Im ersten Quartal 2016 werden für Philips Android TVs der Modelljahre 2014, 2015 und 2016 neue Spiele verfügbar.

Darunter befinden sich:

  • Grid Racing
  • Batman Lego
  • MotoGP
  • Dirt von Gamefly
  • Asphalt 8
  • GT Racing 2 von Gameloft
  • Feed me Oil 2 von Chilingo

Zusätzlich werden auf der Philips Smart TV Plattform dank der Partnerschaft mit Gametree TV Gold von TransGaming neue Spiele per Abo-Service angeboten. Mit dabei sind beispielsweise bekannte Titel wie Rummikub, Tetris und WPT.

Bereits vorgestellte Flaggschiffe kommen in größeren Stückzahlen

Die bereits vorgestellten Flaggschiffe der Serien 8601 und AmbiLux 8901 werden ab Januar 2016 in größeren Stückzahlen verfügbar sein. Zudem sollen die neuen UHD-Serien 6000 und 7000 im Laufe des ersten Quartals 2016 erscheinen. Auch das Highlight der Full HD Serie 5000 – das Modell 5211 mit 24 Zoll – wird verfügbar sein. Es verbindet Monitor, TV und Bluetooth Lautsprecher in Einem.

[Pressemitteilung]