Seit heute hat die CES 2019 in Las Vegas ihre Pforten (für Fachbesucher) geöffnet und natürlich gibt es bereits die ersten Meldungen rund um Neuerungen zu vernehmen. Unter anderem hat das südkoreanische Unternehmen Samsung angekündigt, neue 8K-Fernseher auf den Markt bringen zu wollen.

CES 2019: Neue 8K-TVs von Samsung

Hierbei handelt es sich leider aber nicht um eine neue Serie, sondern eine Erweiterung der bisherigen Samsung Q900R-Modelle. In den USA gibt es hiervon bisher lediglich die Variante mit 85 Zoll zu kaufen. Künftig sollen auch 8K-Modelle mit 65, 75, 82 und 98 Zoll zur Verfügung stehen. Kleinere Modelle als mit 65 Zoll sind laut Samsung zwar denkbar, allerdings spielt die 8K-Auflösung ihre Stärken erst ab 65 Zoll voll aus. Somit wäre es wenig sinnvoll, kleinere 8K-Modelle auf den Markt zu bringen.

Was bisher nicht mitgeteilt wurde: wie hoch die Preise für die einzelnen 8K-Modelle ausfallen werden – zum Vergleich: die 85-Zoll-Variante kostet rund 15.000 US-Dollar. Ebenfalls noch nicht bekannt ist, ob Samsung im Rahmen der diesjährigen CES noch weitere 8K-Serien vorstellen wird.

[Quelle: Forbes]