Auf der Computex 2016 in Taiwan hat Gigabyte Technology Co. Ltd, ein führendes Unternehmen in der Produktion von Mainboards und Grafikkarten, seine neue Ultra Gaming-Produktreihe vorgestellt. Sie unterstützt die beiden Intel-Plattformen X99 und Z170. Gamer können sich daher über VR- und 4K-Support freuen. Die Übertragungsgeschwindigkeiten sind für diese Systeme erhöht. Die Technologien beider Ultra Gaming-Mainboards sind mit Preisen ausgezeichnet. Die Ultra Gaming-Mainboards mit Intel X99-Chipsatz ermöglichen das Spielen von den anspruchsvollsten Spielen sowie VR- und 4K Gaming.

Was bietet das auf der Computex 2016 vorgestellte Z170X Ultra Gaming-Mainboard?

Mit der Z170X Ultra Gaming-Plattform bietet Gigabyte Gamern integrierte U.2-Anschlüsse sowie einen optimierten Support für den Einsatz mehrerer Grafikkarten. Der U.2-Anschluss ist die nächste Generation an Speicheranschlüssen, sodass bis zu vier PCI Express Gen3-Lanes und eine höhere Bandbreite möglich sind. Beide Mainboard-Varianten verfügen über eine Stiftleiste für LED-Leisten von Drittanbietern. Der Benutzer kann vollständig auf sie zugreifen. Er kann die LED-Farbe und die Beleuchtungsmethode wie Beat- oder Pulse-Modus kontrollieren und steuern. Es gibt zudem eine Steckerleiste für Hybrid-Lüfter, sodass problemlos Lüfter und Kühlflüssigkeitspumpen zum Nachrüsten des Mainboards verwendet werden können, da CPU und GPU viel Wärme produzieren können, weshalb man das System kühlen sollte.

[Pressemitteilung]