Die DALI GmbH im hessischen Bensheim, bislang ausschließlich für den Vertrieb der dänischen Dali Lautsprecher in Deutschland verantwortlich, übernimmt zum 1. April 2019 zusätzlich den Vertrieb der beiden HiFi-Elektronikmarken NAD und Bluesound.

Dali-Geschäftsführer Frank Hagemann: „Die Marke NAD und deren Produkte sind seit vielen Jahren unser Wunschpartner für den Vertrieb im deutschen HiFi-Fachhandel (…) Die zukunftsweisenden audiophilen Streaming-Produkte von Bluesound bieten ein großes
Potenzial für die Zukunft des Musikhörens“.

„Made in Dänemark“

Die GmbH Danish Audiophile Loudspeaker Industries ist die deutsche Vertriebsgesellschaft für die Produkte des Herstellers. Das dänische Unternehmen wurde 1983 gegründet und beschäftigt heute mehr als 200 Mitarbeiter, die alle Lautsprechermodelle in Dänemark entwickeln und mit wenigen Ausnahmen auch fertigen.

Dali Produkte sind in 65 Ländern erhältlich, besonders erfolgreich agiert das Unternehmen außer auf den skandinavischen Heimatmärkten in West- und Ost-Europa, Asien und Nordamerika.

Hochauflösendes Streaming

Zum in mehr als 80 Ländern angebotenen Portfolio gehören die HiFi-Produkte von NAD Electronics und PSB Speakers sowie die kabellosen Multiroom-Systeme von Bluesound mit der Bedienplattform für hochauflösendes Audio-Streaming BluOS.