Und ich sag noch, dass jetzt wieder die Zeit der Prämierungen und Auszeichnungen gekommen ist! Die YoungBrandAwards führen seit 2011 regelmäßige Umfragen durch, um die populärsten Marken bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 35 Jahren zu ermitteln. Canon wurde heuer zum neunten Mal als Lieblingsmarke in der Kategorie „Beliebteste Digitalkamera“ gewählt.

Über 43 Prozent der 16- bis 35-Jährigen stimmten nach Angaben des Veranstalters für den japanischen TraditionsHersteller. Damit lag das Unternehmen angeblich deutlich vor anderen nominierten Marken (Nikon, Sony, Panasonic, Fuji, Olympus).

IXUS, PowerShot und EOS

Digitalkameras der IXUS, PowerShot oder EOS Serie von Canon sind nach wie vor „trendy“. Bei der Umfrage stellte sich außerdem heraus, dass allen Altersgruppen bei ihren Kameras besonders eine hohe Pixelanzahl sowie die einfache Bedienbarkeit wichtig ist.

Insbesondere die jüngste Zielgruppe (16 bis 25 Jahre) legt großen Wert darauf, Bilder über soziale Netzwerke zu teilen – fast 50 Prozent der Befragten gaben an, Fotos auf Instagram zu posten.

Unabhängiges Online-Voting

Weitere Fragen des Votings zielten auf den Umgang mit den jeweiligen Produkten im Alltag ab und lieferten interessante Einblicke: So nutzen knapp 40 Prozent der Teilnehmer Kameras mit Wechselobjektiven und lediglich sechs Prozent der Befragten verzichten ganz auf den Einsatz einer Kamera.

Die YoungBrandAwards werden – basierend auf einem unabhängigen Online-Voting – in 36 Kategorien vergeben. Jeweils im Januar werden je Kategorie sechs Top-Marken nominiert, das Voting startet anschließend Mitte Mai. Bis Mitte Oktober können die Stimmen für die eigenen Lieblingsmarken online abgegeben werden.

Etwa 22.000 Teilnehmer

Für die Vergabe der YoungBrandAwards werden die Antworten der Teilnehmer im Alter von 16 bis 35 Jahren berücksichtigt. Mit rund 22.000 Teilnehmern gehören die YoungBrandAwards zu den größten Marken-Votings in Deutschland.