Auf der Display Week 2016 in San Francisco hat Tianma Displays für Ultra HD vorgestellt, die auf Smartphones ausgelegt sind. Es handelt sich bei ihnen um die ersten „echten“ Ultra HD Displays für Smartphones. Tianma präsentierte einen extrem scharfen 4K x 2K LCD-Screen mit 847 PPI in einer Größe von 5,2 Zoll. Diesjährige Flaggschiffe bieten ein Quad-HD-Display an, doch auch eine Ausstattung mit Full HD ist bei verhältnismäßig kleinen Bildschirmen sinnvoll. Derzeit geht der Trend jedoch besonders stark in Richtung Virtual Reality, weshalb extrem hohe Auflösungen benötigt werden.

Welche Displays hat Tianma außerdem auf der Display Week 2016 vorgestellt?

Daneben hat Tianma auch ein 8K x 4K Display in einer Größe von 10,4 Zoll gezeigt, das in Tablets und Laptops eingesetzt werden kann. Die Tianma Displays für Smartphones und Tablets bzw. Laptops verfügen über eine Technologie namens „negative LCD“, die für einen Kontrast von 1.200:1 zuständig ist. Daneben haben sie auch eine „Low-Temperature Polysilicon“-Konstruktion. Beide Display-Varianten sollen Mitte 2016 bereitstehen, damit sie verbaut werden können. Bis die Geräte mit den neuen Displays von Tianma ausgestattet sind, kann es allerdings noch etwas dauern.

[mobiflip]