Die Dänen von Dali präsentierten mit den kabellosen Over-Ear-Modellen Dali IO-4 und IO-6 die ersten HiFi-Kopfhörer ihrer 35-jährigen Unternehmens-Geschichte. Beide Modelle lassen sich per Bluetooth® 5.0 über Smartphones, Tablets, PCs oder TV-Geräte ansteuern und unterstützen auch die hochauflösenden Codecs aptX® HD und AAC.

Letzterer ist für eine optimale Klangqualität in Verbindung mit Apple-Geräten erforderlich. Treiber mit 50 Millimeter großen Papierfasermembranen und optimierten Neodym-Magnetsystemen klingen „typisch nach Dali“, betont der Hersteller.

Ein paar Vorschuss-Lorbeeren

Das kommt fast einer Auszeichnung gleich, denn die Lautsprecher-Boxen aus Dänemark werden hierzulande aufgrund ihrer akustischen Leistungen sehr geschätzt. Vor allem das günstige Preis-/Leistungsverhältnis ist für viele HiFi-Fans ein weiterer Kaufanreiz.

Ob der Dali IO-4 für 299 Euro sein Geld wert ist und der Dali IO-6 399 Euro kosten darf, wird sich nach ersten Tests zeigen. Beide Geräte kommen im November in den Farben Schwarz und Karamelweiß in den Handel.

Drei Bedienelemente

Die wichtigsten Funktionen der IO-Kopfhörer werden über drei Bedienelemente gesteuert: Das Dali-Logo auf der rechten Ohrmuschel fungiert als Multifunktionstaste für Play, Pause, Skip vor/rückwärts, Anruf annehmen und auflegen. Die Lautstärke wird mit einem leichten Druck auf den oberen oder unteren Teil des das Logo umgebenden Rings justiert.

Für optimale Sprachqualität bei über die Freisprecheinrichtung geführten Telefonaten sorgt die „Clear Voice Communication“ (CVC), während weiche Polster die Ohren vollständig umschließen und Umgebungsgeräusche effektiv abschotten.

Lange Akkulaufzeiten

Um Musik oder Hörbücher auch in der Bahn oder im Flugzeug ungestört genießen zu können, verfügt der Dali IO-6 über eine elektronische Geräuschunterdrückung (ANC). Es lässt sich auch ein „Transparency“ genannter Modus wählen, der Außengeräusche in einem bestimmten Maß durchdringen lässt.

Die Akkulaufzeit beider Kopfhörer beträgt mit aktiviertem Bluetooth® bis zu 60 Stunden, mit eingeschaltetem Noise Cancelling kommt der IO-6 immer noch auf 30 Stunden. Selbstverständlich lassen sich die Hörer auch ohne Akku-Unterstützung mit dem im Lieferumfang befindlichen Kabel verwenden.