Finlux ist hierzulande eher unbekannt. Doch in Großbritannien hat das türkische Unternehmen nun sein Line-up an LED- und UHD-TVs präsentiert – und einige Modelle haben ein ziemlich schickes Design.

Noch dieses Jahr will Finlux drei 4K-Modelle auf den britischen Markt bringen. Das Line-up besteht aus einem 50-Zoll, einem 65-Zoll und einem 84-Zoll Modell. Das letztere Modell, welches auch auf unserem Titelbild zu sehen ist, erinnert zurecht an eine Kopie des Samsung S9.

Alle Fernseher sind mit 4K Upscaling, passivem 3D-Display und HDMI 2.0 ausgestattet. Preislich liegen die UHD-TVs von Finlux eher unter dem (hochpreisigen) Durchschnitt anderer Hersteller. So soll das Modell in 50-Zoll 2.400 Euro, der 65-Zöller 3.600 Euro und der S9-Klon (84-Zoll) einmal 18.000 Euro kosten.

Finlux

[via homecinemamagazine]