Wer plant auf der IFA 2015 in Berlin neue technische Schönheiten in Augenschein zu nehmen, der kann sich schon jetzt auf den Hisense 65XT910 (TV-Modell LED65XT910X3DU) freuen. Das 4K-Gerät kommt mit 65 Zoll, Curved Design und Quantum Dot Technology daher. Schon jetzt will der Hersteller über den TV informieren.

Hersteller informieren über IFA-Aufgebot

Die verschiedenen Hersteller informieren bereits über ihr IFA-Aufgebot für den September dieses Jahres und auch Hisense mischt hier kräftig mit. Angekündigt wurde nun der 65XT910 Curved 4K TV mit 165 cm in der Diagonale und Panoramaeffekt. Dank der selbst-entwickelten Display-Technologie ULED 2.0 (Ultra LED) will man noch bessere Kontraste, Farben und Schärfen bieten.

Zum Einsatz kommt hier die Quantum Dot Technology, die auch andere Hersteller, wie Sony, Samsung und Co. verwenden. Hier heißen die Geräte-Serien dann Triluminos oder SUHD. Zudem setzt Hisense auf HDR (High Dynamic Range) und Local Dimming mit speziellen Smart-Peaking-Verfahren. Auf diese Weise können einzelne Bereiche der Direct-LED-Hintergrundbeleuchtung separat angesteuert werden.

In Sachen Konnektivität setzt der 65XT910 auf HDMI 2.0, HDCP 2.2 und HEVC Support. 4K-Inhalte können übrigens mit 60 Bildern pro Sekunde wiedergegeben werden. Nähere Details und Preise werden kurz vor der IFA 2015 erwartet.

[Pressemitteilung]