Millionen Fans weltweit warten sehnsüchtig auf GTA 6 Vice City, offizielle Informationen gibt es diesbezüglich aber noch nicht zu finden. Dafür hat Rockstar Games nun eine andere Neuerung angekündigt, nämlich Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition. Hinter dem sperrigen Namen verbirgt sich nichts anderes als eine GTA Remastered Trilogie.

GTA Remastered Trilogie wurde offiziell gemacht

Genauer gesagt enthält die GTA Remastered Trilogie die Klassiker GTA III, GTA: Vice City sowie GTA: San Andreas. Auch wenn Rockstar Games entsprechende grafische und technische Verbesserungen versprochen hat, wurden leider keine Inhalte gezeigt, anhand derer man sich einen Eindruck von Grafik & Co. hätte machen können.

Zu hoffen bleibt zumindest, dass die Spiele allesamt auch in 4K-Auflösung spielbar sein werden, idealerweise auch auf Konsolen mit konstanten 60 Bildern pro Sekunde. Auf den Markt kommen soll die Trilogie nämlich für den PC, die Sony Playstation, die Microsoft Xbox, die Nintendo Switch sowie für Apple iOS und Google Android. Bezüglich PlayStation ist mindestens mit der PS5 zu rechnen, bezogen auf die Xbox mit der Series X – aber auch für die jeweiligen Vorgängermodelle ist ein Launch nicht ausgeschlossen.

Launch für PC, Xbox, PlayStation und Nintendo Switch

Dementsprechend ist jedenfalls auf dem PC eine 4K-Version zu erwarten, auch betreffend die Sony PlayStation 5 und die Microsoft Xbox Series X ist eine 4K-Auflösung anzunehmen. Auf den Markt kommen soll die GTA Remastered Trilogie im ersten Halbjahr 2022, einen Preis hat Rockstar Games bislang leider noch nicht mitgeteilt.

[Quelle: The Verge]