„High Dynamic Range (HDR) und Fernseher mit brillanter 4K-UltraHD-Auflösung gemeinsam mit den passenden Inhalten waren vor einigen Jahren noch selten, sind inzwischen aber allgemein verfügbar“, sagte Rob Tobias (Bild oben), Präsident von HDMI LA.

„Jetzt, mit dem Start der HDMI 2.1-Spezifikation und dem Entstehen von HDMI-fähigen Virtual Reality, Augmented Reality, Drohnenkameras und Automobilkategorien ermöglicht die HDMI-Technologie weiterhin zukünftige Fähigkeiten sowie die Expansion in neue Verbraucher- und Gewerbebereiche.“

Sieben Milliarden Geräte

In Las Vegas, wo derzeit die CES 2018 stattfindet, meldete HDMI® Licensing Administrator, Inc. (HDMI LA), dass beinahe 1800 lizensierte HDMI-Anwender aus einer großen Bandbreite von Produktkategorien 2017 voraussichtlich nahezu 900 Millionen HDMI-konforme Produkte ausgeliefert haben, was eine Gesamtzahl von etwa sieben Milliarden HDMI-fähigen Geräten ergibt.

Die kürzliche Veröffentlichung der HDMI 2.1-Spezifikation, die globale Verteilung von Premium-HDMI-Kabeln und die Entstehung neuer HDMI-fähiger Produktkategorien bringen nach Meinung der Experten neue Produktinnovationen und aufregendere Verbrauchererfahrungen hervor.

Hersteller stellen sich vor

Am HDMI LA-Stand auf der CES gibt es laufend Herstellervorführungen der HDMI 2.1-Fähigkeiten, einschließlich Dynamic HDR, eARC, Videos mit hoher Bandbreite und das Ultra High Speed-Kabel.
„Die Entwicklung und der Start der am 28. November 2017 veröffentlichten HDMI 2.1-Spezifikation war ein enormer Erfolg für unsere technische Arbeitsgruppe“, sagte Robert Blanchard von Sony Electronics, und Präsident des HDMI Forums.

„Und unsere 92 Mitgliedsunternehmen entwickeln weiterhin Fähigkeiten und Features, um die Nachfrage nach höherer Leistung zu befriedigen.“ Das Premium-HDMI-Kabelzertifizierungsprogramm umfasse nun 90 teilnehmende HDMI-Anwender und Kabelhersteller.

Vertrauen in Kennzeichnung

Diese repräsentieren mehrere hundert wichtige Marken und Wiederverkäufer in den USA, Asien und Europa, die gelernt haben, „Vertrauen in gekennzeichnete Kabel“ zu haben, und sicherzugehen, dass ihre Premium High Speed HDMI-Kabel bereit für heutige 4K/UltraHD-Produkte sind.

Premium-HDMI-Kabel müssen in autorisierten HDMI-Testzentren (HDMI Authorized Test Centers, ATCs) geprüft und zertifiziert werden. Und zwar in jeder Länge jeder Modellreihe. Erst dann gibt es die fälschungssichere Premium-HDMI-Kabelkennzeichnung.

 

Die Features der HDMI 2.1-Spezifikation:

  • Höhere Auflösungen und schnellere Bildwiederholraten, einschließlich 8K60Hz und 4K120Hz sowie Unterstützung für Auflösungen bis zu 10K
  • Die Unterstützung von Dynamic HDR gewährleistet, dass jeder Augenblick eines Videos mit idealen Werten für Tiefe, Detail, Bildhelligkeit, Kontrast und breiterem Farbspektrum angezeigt wird
  • Das Ultra High Speed HDMI®-Kabel unterstützt Bandbreiten bis zu 48 Gbps für unkomprimierte Anwendungen über HDMI 2.1 und hat einen sehr geringen EMI-Ausstoß
  • eARC vereinfacht die Verbindung, unterstützt die fortgeschrittensten Audioformate, bietet höchste Audioqualität und gewährleistet die Kompatibilität zwischen Audiogeräten und künftigen HDMI 2.1-Produkten
  • Die verbesserte Bildwiederholrate gewährleistet eine zusätzliche Stufe von reibungsloser und unkomplizierter Leistung, umfasst eine variable Bildwiederholfrequenz (Variable Refresh Rate, VRR), reduziert oder eliminiert Verzögerungen, Ruckeln und Artefakte für flüssiges und detailliertes Gameplay
  • Quick Media Switching (QMS) für Filme und Videos eliminiert Verzögerungen, die zu einer leeren Anzeige vor der Wiedergabe führen können
  • Quick Frame Transport (QFT) verringert die Latenz für weicheres, störungsfreies Gaming und interaktive VR-Erlebnisse in Echtzeit
  • Auto Low Latency Mode (ALLM) ermöglicht das automatische Setup der idealen Latenzeinstellungen für eine weiche, verzögerungsfreie Anzeige und Interaktionen ohne Unterbrechungen.