Seit wenigen Tagen ist das neue Just Cause 4 verfügbar, das für den PC, die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One veröffentlicht wurde. Mittlerweile gibt es auch einen Vergleich der einzelnen Konsolen zu finden, der aufzeigt, welche Auflösung in welcher Qualität jeweils zu erreichen ist.

Just Cause 4 auf Xbox One X in nativem 4K

Wenig überraschend kommt das Spiel auf der Microsoft Xbox One X mit der höchsten Auflösung daher, nämlich nativer 4K-Auflösung. Allerdings wird im Spiel dynamisches Scaling verwendet, um die Auflösung während des Spiels herunterzuregulieren, da sonst eine Framerate von unter 30 FPS die Folge wäre. Im Folgenden gibt es ein Vergleichsvideo der Konsolen zu sehen:

Die PlayStation 4 Pro kommt auf eine maximale Auflösung von 1440p, bleibt im Normalfall aber bei 1080p. Wer den vollen 4K-Genuss wünscht, der muss zur PC-Version greifen, die bei entsprechender Hardware auch natives 4K bieten kann, nur eben mit deutlich mehr als 30 FPS.

[Quelle: Windowscentral]