Neben Weiterempfehlungen, Erfahrungswerten und Tests entscheidet beim Kauf eines Produkts oft auch ein bisschen die Sympathie, die man für das jeweilige Unternehmen hegt. Gerade in der 4K-Szene, in der ich quasi seit nunmehr einem Jahr mit aufgewachsen bin, ist jede Meldung, jedes Video und jedes neue Produkt etwas ganz besonderes. Da die Entwicklung zur Zeit noch nicht so schnell voran geht wie bei anderen Produkten, fühlt man sich als Verfolger der 4K-Szene mittendrin – Wie bei einem neuen Spiel, dessen Community vor dem Release langsam wächst und gedeiht. Man fühlt sich richtig dazugehörig und entwickelt für die noch überschaubare Anzahl an Herstellern und Produkten einen beachtlichen Sympathiewert. Natürlich habe auch ich meinen Favoriten unter den Ultra-HD-Fernsehern, da ich erfreulicherweise schon die Gelegenheit hatte, einige Modelle im direkten Vergleich zu sehen. Hinzu kommt zweifelsohne auch die Tatsache, dass ich bisher etliche News verfasst und Recherchen betrieben habe, weshalb auch Ausstattungsmerkmale und das Design ein wichtiger Aspekt bei der Favoritenwahl ausmacht.

In Sachen OLED TV-Favorit habe ich mich noch nicht festgelegt. Ok, natürlich sind die beiden Themen nicht vergleichbar, da die OLED Fernseher im Vergleich zu den 4K-Fernsehern noch ziemlich rar gesät sind und auch preislich nicht wirklich konkurrieren können. Generell sind es natürlich zwei ganz unterschiedliche Fernseher, dessen Eigenschaften wir doch alle am liebsten zusammenfügen würden. Doch bis dahin, bzw. bis zu dem Zeitpunkt an dem diese Modelle (4K OLED) bezahlbar werden, wird noch einiges an Zeit vergehen.

Aber nun Schluss mit der Sentimentalität. Eigentlich wollte ich nur ein neues Video von LG’s Curved OLED TV vorstellen und habe die Einleitung ein wenig „verbloggt“ – Aber das gehört ja ab und zu auch mal dazu, immerhin sind wir ja ein NewsBlog, in dem neben vielen „seriösen News“ auch die eigene Meinung und ein wenig themenrelevante Leidenschaft die Artikelseite füllen darf.

Der 55″ Curved OLED TV ist seit einiger Zeit in Korea verfügbar und auch die USA ist schon in den Genuss des 55EA9800 gekommen. Dem kurzen Hands-On-Review von Pocket-Lint zufolge ist das Bilderlebnis des gebogenen TVs einfach der absolute Wahnsinn. Das Design ist natürlich auch ein echter Hingucker ( reddot design award ) und der gläserne Standfuß macht das IMAX-Erlebnis perfekt. Das Video zeigt das Designteam, welches hinter der Konstruktion des 55EA9800 steht. Zudem kann man in dem Video sehen, wie der OLED Fernseher aufgebaut ist, warum er gebogen ist, welche Probleme aufgetreten und welche Lösungen dafür gefunden wurden.

[via] [Bild]