Samsung und LG Electronics haben bereits OLED-Fernseher und Displays in Vietnam produziert. LG Display plant nun, eine neue OLED Fabrik zu bauen und zwar in Vietnam. Der neue Standort wird Hai Phong sein, bei dem es sich um die drittgrößte Stadt in Vietnam handelt. Über welches Potenzial Vietnam als Standort für die Displayproduktion verfügt, streiten noch manch Praktiker. Koreanische Hersteller wie Samsung und LG Electronics sehen Vietnam jedoch als interessanten Standort für die Fertigung von Screens. Das Schwesterunternehmen LG hat hier bereits erste Fabriken erbaut.

Wann wird LG Display erste Panel in der vietnamesischen Fabrik produzieren?

In der ersten Jahreshälfte 2016 sollen die Bauarbeiten starten, sodass in der zweiten Jahreshälfte 2017 erste Panel in der vietnamesischen OLED Fertigung hergestellt werden und vom Band laufen können. Der Schwerpunkt der neuen OLED Fabrik wird insbesondere auf POLED Screens liegen. Der Bau der Fertigung wird ca. 100 Millionen US-Dollar kosten. LG Display wird dann über Fertigungskapazitäten in vier Ländern verfügen. Neben Hai Phong in Vietnam zählen dazu bisher die Städte Gumi und Paju in Korea, Guangzhou, Yantai und Nanjing in China sowie Wroclaw in Polen.

[invidis]