Nachdem wir in den vergangenen Tagen mehrfach bereits Einschätzungen zur Zukunft der Ultra HD TV Verkäufe vernommen haben, gibt es bislang natürlich noch wenig Resultate in Sachen der tatsächlichen Verkäufe der 4K Fernseher. Dies liegt einerseits natürlich an der raren Verfügbarkeit, zudem können die Firmen selbst natürlich nicht mit Millionen-Stückzahlen hausieren wie bei anderen technischen Geräten.

Immerhin traut sich nun aber LG an die Öffentlichkeit. Das südkoreanische Unternehmen berichtet jetzt davon, von seinem 84LM9600 in der Heimat bereits 300 Stück verkauft zu haben. Da dieses 84 Zoll große Ultra HD TV Gerät mit einem Stückpreis von $20k zu Buche schlägt, ist dies durchaus eine bemerkenswerte Verkaufszahl bisher. Natürlich hält diese Verkaufszahl nicht mit den Millionen Stückzahlen mit, die LG in anderen Segmenten an den Mann bringt, allerdings ist dies vielleicht auch mehr als manch einer zunächst vermutet. Immerhin setzt LG eine erste Duftmarke und wir dürfen gespannt der Dinge verharren, die da in Sachen Verkaufszahlen der Ultra HD Fernseher noch auf uns zukommen.
[Via]