Bei Music Flow handelt es sich um ein neues Multi-Room-Soundsystem von Hersteller LG Electronics, das als Antwort auf das Soundsystem von Sonos verstanden werden kann. Neben mehreren Lautsprechern und Soundbars hat der Hersteller hier auch kompatible Blu-ray- und CD-Player im Angebot. Auch einige Smart TVs werden mit der Multi-Room-Anlage kommunizieren können.

LGs System gleicht dem von Sonos

Die Lautsprecher der Anlage sind einzeln oder als Stereopaare frei im Haus verteilbar und natürlich drahtlos miteinander vernetzt. LG setzt hierbei auf Mesh-Netzwerktechnologie und Dual-Band-WLAN. Anders als Sonos hat man mit dem H4 auch einen Lautsprecher im Angebot, der über einen integrierten Akku verfügt. Mit P7 soll bald auch der erste Bluetoot-Lautsprecher folgen.

Im Allgemeinen kommunizieren die Lautsprecher von LG Music Flow über die zugehörige iOS-App miteinander. Die integrierten Streamingdienste Spotify, Napster, Deezer oder TuneIn-Radio lassen sich hier auch nutzen. Weiter will LG in Europa der erste Anbieter mit Google-Cast-Integration sein. Als interessant könnte sich übrigens die „Range-on-Flow“-Technik erweisen, welche die Musik stets an den Lautsprecher überträgt, in dessen Nähe man sich befindet.

Ein Teil der Music Flow Palette von LG ist in Deutschland schon erhältlich. In den kommenden Wochen wird man das Angebot aber noch ausbauen.

[iFun]