Wer sich zu Weihnachten vielleicht selbst etwas Gutes tun möchte, hat unter anderem durchaus einen Ultra HD Monitor auf der Liste zu stehen. Anders als es bei den meisten Modellen auf dem Markt der Fall ist, sollte dieser aber günstig sein. Aldi-Partner Medion hat mit dem X57299 nun endlich einen eigenen UHD-Monitor veröffentlicht, der für 499 Euro 28 Zoll und 60 Hertz bietet.

Erster „Discounter“ bringt UHD-Monitor auf den Markt

Nachdem ASUS, Samsung, Dell und viele weitere Hersteller bereits 4K-Monitore auf den Markt gebracht haben, ist nun auch „Discounter“ Medion an der Reihe. Mit dem X57299 bringt man seinen ersten eigenen UHD-Monitor auf den Markt, der 28 Zoll, 3.840 x 2.160 Pixel und somit eine Pixeldichte von 157.4 ppi besitzt. Auf der Produktseite finden sich ein paar wenige weiter Infos.

Dort wird unter anderem eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden (Grau zu Grau) genannt, die durch die Overdrive-Funktion auf 2 Millisekunden verringert werden kann. Der statische Kontrast liegt unterdes bei 1.000 zu 1 und die Helligkeit bei 300 Candela je Quadratmeter. Ein Paneltyp wird zwar nicht genannt, doch viele Magazine berichten von einem TN-Panel.

Bestellt werden kann er unter anderem bei Amazon.

[ASA]B00OLNO6L6[/ASA]