Mit der Xbox One Scorpio hat Microsoft noch ein heißes Eisen für dieses Jahr im Köcher, aber auch die Microsoft Xbox One S weiß zu überzeugen. Diese ist bereits verfügbar und in der Lage, Inhalte in 4K-Auflösung zu streamen bzw. diese bei der Blu-ray-Wiedergabe darzustellen.

Microsoft Xbox One S streamt in 4K via Amazon Video

Über ein neues Update der App von Amazon Prime Video für die Xbox One S ist auch 4K-Streaming über diese möglich. Dementsprechend können Besitzer einer Xbox One S ab sofort auch 4K-Inhalte über Amazon Prime Video streamen, was natürlich erfreulich ist.

Immerhin bietet Amazon auch einen Großteil seiner beliebten eigenen Serien in 4K-Auflösung an. Das Update sollte automatisch installiert werden, alternativ ist auch eine manuelle Installation möglich. Neben Amazon bietet unter anderem auch Netflix 4K-Inhalte über die Microsoft Xbox One S an.

PlayStation 4 Pro weiterhin ohne 4K-Funktion

Was interessant ist: für die Sony PlayStation 4 Pro stehen 4K-Inhalte über Amazon Prime Video bisher noch nicht zur Verfügung. Durch das Update für die Xbox One S ist aber nicht auszuschließen, dass ein PS4-Pro-Update ebenfalls in Kürze folgen wird.

Für die Xbox One Scorpio, die Ende 2017 auf den Markt kommen soll, dürfte Amazon wohl direkt 4K-Inhalte über die Prime-Video-App anbieten. Immerhin dürfte eine Portierung der Xbox-One-S-Version hin zur Xbox One Scorpio relativ schnell vonstatten gehen.

[Quelle: The Verge]