Displayspezialist AOC kündigt die Curved-Monitore AG273QCG (Nvidia G-SYNC) und AG273QCX (AMD FreeSync 2 HDR) aus der dritten AGON-Generation an. Die für Hardcore-Gamer konzipierten Modelle verfügen über die Features der bisherigen AGON-Displays.

Konkret bedeutet das Bildwiederholraten von bis zu 165 Hz, eine Reaktionszeit von 1 ms und jetzt auch neueste Technologien wie AMD FreeSync 2 HDR sowie ein aufgefrischtes, schlankes Design, das dazu beigetragen hat, dass der AG273QCG den „Red Dot Design Award 2018“ erhalten hat.

Die Basis für Profis

AOC startete im Jahr 2016 seine Premium-Gaming-Monitor-Reihe AGON (Altgriechisch für Wettbewerb, Kampf, Antagonismus). Das Modell 240 Hz AG251FZ etablierte sich schnell als Basis für eSport-Teams und -Turniere.

Die zweite Generation der AGON-Serie erweiterte das Angebot um die ultrabreiten und gekrümmten Displays in den Größen 68,6 cm/27 Zoll und 88,9 cm/35 Zoll). Jetzt ist die dritte Generation am Start.

Kein Ruckeln, kein Tearing

Der 68,6 cm (27 Zoll) große AG273QCG zum Preis von 699 Euro ist mit einem gekrümmten (1800R) TN-Panel in QHD-Auflösung (2560×1440) ausgestattet, verfügt über Nvidia G-SYNC und eine Bildwiederholrate von 165 Hz. Reaktionszeit: 1 ms.

User von unterstützten Nvidia-GPUs könnten G-SYNC aktivieren, um Ruckeln und Tearing zu vermeiden und die Bildwiederholrate des Monitors an die Framerate ihres GPUs anzupassen.

400 Nits Helligkeit

Die Helligkeit von 400 nits macht den Monitor auch in hell beleuchteten Räumen einsetzbar. Zwei eingebaute 2-Watt-Lautsprecher mit DTS runden das gesamte audiovisuelle Paket ab.

Der 799 Euro teure 27-Zöller mit HDR (High Dynamic Range) – der AG273QCX – ist mit einem ähnlich gekrümmten (1800R) VA-Panel in QHD-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 144 Hz gerüstet. Mit 400 nits unterstützt das Display den HDR-Standard VESA DisplayHDR 400.

Enormer Betrachtungswinkel

Als Ergänzung zu HDR verfügt es außerdem über AMD FreeSync 2 HDR, um die durch die Tonwertkorrektur von HDR verursachte Eingangsverzögerung abzuschwächen, die Low Framerate Compensation (LFC) zu erzwingen und das Tearing und Ruckeln zu beseitigen.

Das statische Kontrastverhältnis von 3000:1 und die Abdeckung des DCI-P3-Farbraums von 90 Prozent erwecken die Bilder mit tiefem Schwarz und leuchtenden Farben zum Leben und bieten einen Betrachtungswinkel von 178 Grad.

Nahtlose Multi-Monitor-Setups

1 ms Reaktionszeit ist auf Stroboskoptechnik zurückzuführen. Zwei Lautsprecher mit jeweils fünf Watt sind DTS-konform. Beide Geräte sind mit einem dreiseitig rahmenlosen Panel ausgestattet, das nahtlose Multi-Monitor-Setups ermöglicht.

Sie bieten eine Höhenverstellung von 110 Millimetern, lassen sich schwenken und neigen.
Hinter dem Panel bringt die ringförmige RGB-Beleuchtung (AGON Game Lights), die mit über 100.000 Farben anpassbar ist, den neuesten RGB-Wahn auf die AGON-Modelle!

Krümmung erhöht Immersion

Die AGON Game Lights können auch so eingestellt werden, dass sie sich je nach Spielablauf ändern. Eine Krümmung von 1800R auf beiden Displays erhöht die Immersion und schafft ein angenehmes Seherlebnis.

Der wegklappbare Kopfhörerhalter von früheren AGON-Modellen wurde neu gestaltet und verdoppelt, so dass er jetzt auf beiden Seiten zur Verfügung steht.

Ein-Klick-Mechanismus

Für einen einfachen Auf- und Abbau (Turniere, LAN-Partys usw.) kann der Ständer mit einem Ein-Klick-Mechanismus ohne Schrauben montiert werden. Der Tragegriff ermöglicht einen einfachen Transport. Der Controller (AGON Game Pad) des AG273QCX erlaubt einen schnellen Zugriff auf zahlreiche OSD-Einstellungen.

Weitere Features:

·         AOC Game Color, bei dem der Benutzer die Farbsättigung für bessere Graustufen und Bilddetails anpassen kann
·         AOC Spielmodi mit spezifischen Verbesserungen und drei benutzerdefinierbaren Profilen
·         AOC Shadow Control, um die Schattenstufen anzupassen-ohne den Rest des Bildschirms zu beeinträchtigen
·         AOC Dial Point-Zielanzeige in der Mitte des Bildschirms, die hilft, präzise zu zielen
·         FPS Frame Counter, ein Overlay, das die aktuellen Bilder pro Sekunde anzeigt
·         Flicker-Free-Technologie zur Reduzierung von Augenbeschwerden und Müdigkeit bei längeren Spielsitzungen
·        Neues, aktualisiertes OSD mit dazugehörigen softwarebasierten OSD (G-Menü) für noch mehr Individualisierung.