Die neuen Nvidia-GPUs sind sehr leistungsstark, allen voran natürlich die GeForce RTX 2080 Ti und die GeForce RTX 2080. Allerdings sind beide GPUs auch relativ teuer, bieten zudem mit Ray Tracing ein Feature, das noch kaum unterstützt wird. Abhilfe könnte hier die Nvidia GeForce GTX 1180 schaffen, die in der Datenbank von GFXBench aufgetaucht ist.

Nvidia GeForce GTX 1180 als RTX 2080 ohne Ray Tracing?

Und wie ein Vergleich mit der GeForce RTX 2080 zeigt, ist die GeForce GTX 1180 in etwa auf einem Niveau, was die Leistung anbelangt. Nun wird kräftig darüber spekuliert, ob die GTX 1180 eventuell eine GeForce RTX 2080 sein könnte, nur eben ohne Ray Tracing und dafür mit einem günstigeren Preis. Sollte dies so sein, dann wäre auch eine
GeForce GTX 1180 Ti zu erwarten – dann eben als Pendant zur RTX 2080 Ti ohne Ray Tracing. Im Folgenden ist jedenfalls ein Vergleich zwischen der RTX 2080 und GTX 1180 zu finden:

Credit: Tweak Town

Sollten die GeForce GTX 1180 und die GeForce GTX 1180 Ti tatsächlich unter diesen Voraussetzungen auf den Markt kommen, dann könnten diese eine sehr gute Alternative für das 4K-Gaming darstellen. Ob dies aber der Fall sein wird, bleibt erst einmal abzuwarten.

[Quelle + Bild: Tweak Town]