Für den 20. August 2018 hat Nvidia ein GeForce-Event angekündigt, das aller Voraussicht nach neue GPUs mit sich bringen wird. Allen voran die Nvidia GeForce GTX 1180, die als neues Flaggschiff geplant ist und seit geraumer Zeit erwartet wird.

Nvidia GeForce GTX 1180: FE mit Dual-Kühler

Nun gibt es zwei neue Details zur GeForce GTX 1180 zu finden, die sich durchaus interessant lesen. Kommen wir zunächst zur GeForce GTX 1180 Founder’s Edition: dies ist die von Nvidia selbst gestaltete Grafikkarte, die ohne Übertaktungen ab Werk und mit Standardkühler auskommt.

Allerdings scheint sich Nvidia für diesen Kühler eine Besonderheit überlegt zu haben: die Founder’s Edition der GeForce GTX 1180 soll mit einem Dual-Kühler ausgestattet sein. Dieser verspricht eine deutlich bessere Kühlleistung und damit auch mehr Möglichkeiten zum Übertakten.

Hohe Leistung soll ebenfalls geboten werden

An anderer Stelle wird auch berichtet, dass die Leistung der GeForce GTX 1180 generell auf einem hohen Niveau liegen wird. Dies ist aber nicht überraschend und zu erwarten, zumal die aktuelle GeForce GTX 1080 Ti schon mehr als ein Jahr auf dem Buckel hat.

Offen ist hingegen noch, wie es mit der Verfügbarkeit von Karten der Dritthersteller sowie dem Preis der GeForce GTX 1180 aussehen wird. Die früheren Launches lassen dabei einen relativ hohen Preis sowie eine schlechte Verfügbarkeit in den ersten Wochen befürchten.

[Quelle: Techradar]