Nicht nur Elektronik-Spezialisten und IT-Fachleuten zittern vor dem Jitter, diesem Erzfeind der hochwertigen digitalen Signalverarbeitung. Ganz normale Leute, die Spaß am Musikhören und Video gucken haben, fühlen sich durch die Existenz des elektronischen Störenfrieds ebenfalls genervt.

Ein präziser und stabiler Takt sowie eine störungsfreie Spannungsversorgung sind nicht nur nach Angaben des Kabel-Spezialisten Oelbach das A und O einer qualitativ hochwertigen USB-Verbindung. Die XXL MasterClock generiere das USB-Datensignal komplett neu und stelle angeschlossenen Geräten einen reinen und jitterfreien Datenstrom mit ultra-präzisem Takt zur Verfügung.

Kompakt und flexibel

Dank absolut sauberer Spannungsversorgung werde die Performance angeschlossener Geräte auf ein Maximum optimiert. Das Gerät eigne sich perfekt für Verstärker und Digital/Analog- sowie Analog/Digital-Wandler und sei dank kompakter Abmessungen und geringem Gewicht sehr flexibel in der Aufstellung. Kostenpunkt: 199 Euro.

Das unscheinbare Kästchen will – so heißt es in der Pressemitteilung – das USB-Signal nicht nur ausbessern, sondern komplett neu generieren. So werde sichergestellt, dass das Ausgangssignal eine ultrapräzise Taktung habe, jitterfrei sei – und somit auch höchsten audiophilen Ansprüchen genüge.

Getaktetes Netzteil

Realisiert wird das unter anderem durch das hochwertige, getaktete Netzteil. Damit auch an den Übergabepunkten eine hohe Signalqualität gewährleistet ist, fährt die Oehlbach MasterClock XXL mit vergoldeten Kontakten auf.

Das Gerät ist leicht und kompakt: Mit Abmaßen von 54 x 23 x 63 Millimetern und einem Fliegengewicht von 378 Gramm kann sie fast überall verwendet und eingesetzt werden – auch unterwegs.