„Bei der Neugestaltung unseres Webshops lag für uns der Fokus auf Benutzerfreundlichkeit: Musikfans sollen Spaß am Navigieren und Suchen auf Onkyo Music haben. Unser Ziel ist es, Kunden das bestmögliche Musikerlebnis in einem möglichst nahtlosen Hi-Res-Ökosystem anbieten zu können“.

Daniel Escobar, seineszeichens Business Development Manager bei Onkyo Music ist davon überzeugt, dass die Bedeutung von Musik im modernen Alltag deutlich zugenommen hat. Musikliebhaber hätten Zugang zu einem so vielfältigen Repertoire, wie es vor einiger Zeit noch völlig undenkbar war.

Praktikabler und erschwinglicher

Außerdem sei der Genuss qualitativ hochwertiger Musik mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Speicherplatz, Bandbreite und Hi-Res Geräten erheblich praktikabler und erschwinglicher geworden – nicht zuletzt durch neue Technologien wie MQA.

Onkyo Music, eine der führenden Download-Plattformen für hochauflösende Musik, stellt sich seit kurzem mit einem neuen Webauftritt dar. Die Seite wurde von Grund auf überarbeitet und kann nun mit einem Plus an Benutzerfreundlichkeit, Auswahl und Übersichtlichkeit punkten.

Ein Alleinstellungsmerkmal

Auf OnkyoMusic.com findet sich darüber hinaus eine der umfangreichsten Sammlungen an MQA-Tracks – ein Onkyo Alleinstellungsmerkmal. Bei MQA (Master Quality Authenticated) handelt es sich um eine neue Art der Komprimierung/Kodierung von Audiodateien, deren Verbreitung täglich zunimmt.

Audiophile Hörer können auf OnkyoMusic.com derzeit aus über 16.000 Titeln wählen. Stetig kämen neue hinzu, verspricht der Konzern. Die Onkyo Music Website werde fortlaufend weiterentwickelt, um das Nutzererlebnis zu optimieren. Weitere Verbesserungen (detailliertere Filter- und Sortierfunktionen oder die Möglichkeit von Zahlungen per PayPal oder AMEX) seien bereits für die nächsten Wochen und Monate geplant.

Japanische Musiklabels exclusiv dabei

Neben dem Relaunch der Seite gibt Onkyo Music (die europäisch-amerikanische Version von e-onkyo music, einem der populärsten Download-Portale für hochauflösende Musik in Japan) auch die exklusiven europäischen Vertriebsrechte für Hi-Res Content einiger großer japanischer Musiklabels bekannt:  Fix Records  sowie MAGES.(5bp) und Falcom . Zudem verfügt Onkyo Music über Vertriebsrechte für Musik von Lantis

Auch werden populäre Anime- und Game-Soundtracks sowie traditionelle japanische Musik zum Download verfügbar sein. Onkyo Music (derzeit verfügbar in Großbritannien, Deutschland und den USA) bietet Zugriff auf Hunderttausende von hochauflösenden 24-Bit/44,1 kHz (bis 192 kHz) Tracks und Millionen von 16-Bit-FLAC-Dateien in CD-Qualität sowie Tausende von MQA-Tracks. Hier das Download-Portal. Es gibt auch maßgeschneiderte native Apps für Android und iOS.