Samsung deutete kürzlich an, dass sie einen neuen und sehr großen Fernseher auf der CES 2013 vorstellen wollen. Genaue Details und Spezifikationen zum neuen UltraHD-Fernseher gab der Hersteller jedoch noch nicht preis. Bekannt ist bisher nur, dass es sich um ein riesigen 85-Zoll (215 cm) Fernseher handelt, dessen Stärken sich unter anderem, abgesehen von der 4K-Auflösung ( mindestens 3.840 mal 2160 Bildpunkte ), durch eine tolle Soundqualität, automatische Gesichtserkennung und SmartTV-Anwendungen auszeichnen.

Samsung ließ außerdem verlauten, dass das Display des Fernsehers durch hohen Kontrast und besonders scharfe Darstellung auftrumpfen soll. Der Preis des neuen Samsung-Flagschiffs ist aktuell noch nicht bekannt. Aber allein aufgrund der enormen Bilddiagonale werden die Kosten nicht ohne sein. Im vergangenen September hat Sony einen Ultra HD-Fernseher (Bravia 84X900) mit 213 Zentimetern ( 84 Zoll ) Bilddiagonale für knapp 25.000$ vorgestellt.

via slashgear.com