Die Sony-Kameras erfreuen sich weiterhin einer großen Beliebtheit, nach neuen Informationen könnte eine Sony Alpha geplant sein, die mit spannend klingenden Eigenschaften aufwarten soll. Zunächst einmal soll es sich natürlich um eine spiegellose Kamera handeln, wenig überraschend.

Sony Alpha: Vollformat-Kamera mit 60 Megapixeln

Darüber hinaus soll das Alpha-Modell mit einem Vollformatsensor aufwarten, der sich vor allem an jene richtet, die mindestens fortgeschrittene Fotografen sind. Die Auflösung der Kamera soll bei üppigen 60 Megapixeln liegen, was gerade bei der nachträglichen Bearbeitung viele Optionen aufbietet.

Für uns interessant ist aber ein weiteres Detail: die Sony-Kamera soll eine 8K-Videoaufnahme bieten können. Und das sogar mit 60 Bildern pro Sekunde bei 10-Bit – wer 4K-Videos aufnehmen möchte, soll dies mit 60 Bildern pro Sekunde bei 12-Bit tun können.

8K-Videoaufnahme soll ebenfalls zur Verfügung stehen

Angesichts der Tatsache, dass selbst 4K-Videos gerade erst im Mainstream angekommen sind, ist ein Sprung hin zur 8K-Auflösung natürlich eine Ansage. Auch wenn das Feature zu Beginn nur wenigen Anwendern nutzen dürfte, könnte Sony hier einen interessanten Ausblick in die Zukunft geben.

Was bisher noch nicht bekannt ist: Name, Release und Preis der Sony Alpha mit 8K-Videofunktion. Sollte diese aber auf den Markt kommen, dann ist mit einem hohen Preis zu rechnen – schließlich spricht die Ausstattung für einen professionellen Einschlag.

[Quelle: Ubergizmo]