TV-Hersteller Sony hat seine neue X90C-Serie und die S85-Serie in den deutschen Handel gebracht. Gerade die X90-Serie hat in den letzten Wochen und Monaten Schlagzeilen gemacht, was unter anderem mit dem ultradünnen Design zusammenhängt. Die 4K Ultra HD Modelle werden für Preise ab 2.499 Euro erhältlich sein und je nach Größe und Modell bis auf ca. 4.000 Euro hinaufsteigen. Zudem wird auch eine passende Soundbar HTNT3.CEL für 749 Euro geboten.

Sony bringt ultradünne 4K TVs in den Handel

Mit der X90C-Serie und den S85-Modellen bringt Sony zwei seiner neuen Serien in den Handel, die sich vor allem durch ein dünnes Design und üppige Smart TV Features überzeugen wollen. Mit dabei ist die Premium 2.1 Multiroom Soundbar HAT-NT3, die besonders flach an der Wand aufgehangen wird und den passenden Sound zum TV-Gerät liefert.

Beide neuen Serien glänzen bei Blu-ray Filmen, dem Fernsehprogramm, Netflix-Videos und Online Clips mit erstklassiger Bildqualität. Verantwortlich zeichnet hierfür der neue 4K Bildprozessor X1, der alle Videos optimiert und auf gestochen scharfe 4K Ultra HD Auflösung hochrechnet. Das Triluminos Display sorgt dafür, dass die Farben satter, klarer und natürlicher dargestellt werden, als es gewöhnliche TVs können. Auf Wunsch wird die Anzahl der darstellbaren Farben und Farbnuancen deutlich erhöht, denn Weinrot ist nicht das gleiche wie Rubinrot und Himmelblau sieht nicht genauso aus wie Türkis.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten:

BRAVIA X90C-Serie (Android TV)

  • BRAVIA KD-55X90C von Sony: 2999,00 Euro
  • BRAVIA KD-65X90C von Sony: 3999,00 Euro

BRAVIA S85C-Serie (Android TV)

  • BRAVIA KD-55S85C von Sony: 2499,00 Euro
  • BRAVIA KD-65S85C von Sony: 3499,00 Euro

Passende Soundbar zur X90C-Serie:

  • HTNT3.CEL von Sony: 749,00 Euro
  • Verfügbarkeit: ab sofort
[Pressemitteilung]