Bei den diesjährigen TIPA Awards gingen insgesamt vier Auszeichnungen an Sony. Neben dem Preis für die beste Foto-Innovation – Sonys Echtzeit-Tracking-Technologie – wurden auch Trophäen für die beste Profi-Vollformatkamera, die beste APS-C Kamera für Experten und die beste Kompaktkamera für Experten vergeben.

Das Echtzeit-Tracking der Japaner hebt die Autofokus-Technologie nach Meinung der Jury auf ein neues Niveau: „Sobald der Fotograf mit halb gedrücktem Auslöser auf ein Objekt fokussiert, wird dieses vom System präzise verfolgt. Unabhängig davon, wo es sich im Bild bewegt“.

Künstliche Intelligenz im Einsatz

Der Echtzeit-Augen-Autofokus für Menschen und Tiere sorge dafür, dass die Kamera automatisch auf die Augen scharfstellt. Die Objektverfolgung arbeitet mit künstlicher Intelligenz und bezieht erlernte Informationen zum Motiv in die Berechnungen ein.

Sony Alpha 7R IV

Ausgestattet mit einem CMOS-Vollformat-Sensor mit 61 Megapixeln, bietet die Kompaktkamera Sony Alpha 7R IV eine Leistung, die bisher nur Mittelformatkameras schafften. Ihre Pixel Shift Multi-Funktion ermöglicht es zudem, vier oder 16 Aufnahmen zu einem hochauflösenden Bild mit 240 Megapixeln zusammenzusetzen.

Schnelle Serienaufnahmen

Serienbildaufnahmen mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde sind möglich, 4K-Videos werden auf voller Sensorbreite aufgezeichnet. „Natürlich“ kommt bei der Alpha 7R IV auch das Echtzeit-AF-Tracking-System zum Einsatz. Zwei Mediensteckplätze unterstützen superschnelle UHS-II-Karten.

Sony Alpha 6600

„Die Alpha 6600 von Sony ist ideal für Fotografen, die sich eine handliche Kamera mit umfassendem Funktionsspektrum und zahlreichen Kreativ-Optionen für Foto- und Filmaufnahmen wünschen“, schreibt der Hersteller. 4K-Videoaufzeichnung und die IBIS-Bildstabilisierung sind serienmäßig.

Eine Kompakte für Experten

Sonys Alpha 6600 schießt bis zu elf Bilder pro Sekunde und verfügt über einen Z-Akku mit hoher Kapazität. Hinzu kommen zahlreiche neue Technologien von Sony, selbstverständlich auch das Echtzeit-Tracking.

Sony RX100 VII

Zur besten Kompaktkamera für Experten wurde die Sony RX100 VII erkoren. Eine Kompaktkamera mit integriertem Objektiv und einer umfassenden Palette an Profi-Funktionen. Sie bietet ein optisches Bildstabilisierungssystem und schafft 20 Bilder pro Sekunde.

Super Slow Motion

Mittels zahlreicher Szenen- und Steuermodi sowie der Möglichkeit, 4K-Videos und Super Slow Motion mit bis zu tausend (!) Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen, ist die RX100 VII auch ein hervorragender Begleiter für Videofilmer. Der Exmor R CMOS-Sensor und ein DRAM-Speicher schaffen eine Highspeed-Datenautobahn.