Nach bisherigem Kenntnisstand soll die Sony PlayStation 5 im November 2020 auf den Markt kommen, also passend zum wichtigen Weihnachtsgeschäft. Womöglich wird sich der Start der PlayStation 5 aber verzögern, wenngleich nicht weltweit, sondern nur in bestimmten – sehr großen – Regionen.

Sony PlayStation 5 könnte sich verzögern

Denn die Verzögerung könnte sich abseits der USA und Kanada auf alle anderen Staaten weltweit beziehen. In einem Trailer zum neuen Call of Duty wurde nämlich für einen Start in Nordamerika ein anderer Zeitraum angegeben als für einen Start im Rest der Welt, wie ein Twitter-Nutzer bemerkt hat:

Demnach könnte die PlayStation 5 in den USA und Kanada bereits zum Weihnachtsgeschäft 2020 verfügbar sein, also vermutlich ab Oktober dieses Jahres. Im Rest der Welt hingegen könnte sich der Launch auf Ende des Jahres verschieben, also in die Zeit nach dem Weihnachtsgeschäft. Ob Covid-19 eine Rolle bei einer möglichen Verzögerung spielt, ist nicht bekannt, aber durchaus wahrscheinlich.

[Quelle: Wccftech]