Die Sony Playstation kann durchaus als eine Art bahnbrechende Technologie bezeichnet werden. Zumindest gelang der aktuellen dritten Generation der Konsole, die Blu-ray-Technologie gegenüber der Konkurrenz in Form der HD-DVD groß aufzutrumpfen. Inzwischen nutzen viele User die Spielekonsole nicht nur zum Zocken, sondern auch, um sich Blu-ray-Filme anzuschauen. Nun gibt es neue Spekulationen, wonach die PS4 eine ähnliche Funktion für die Ultra HD Technik haben könnte. So wird nämlich die kommende Konsolengeneration des japanischen Herstellers mit 4K erwartet.

Nicht von ungefähr gehört Sony mit einem Ultra HD Fernsehern zu den ersten Firmen auf dem Markt der 4K-TVs. Zudem stellte das Unternehmen auf der CES 2013 in Las Vegas die Ultra HD Technik ebenfalls in den Mittelpunkt. Insofern mehren sich die Spekulationen, dass mit der neuen PlayStation 4, die für Ende dieses Jahres erwartet wird, auch ein Ultra HD Player mit an Bord sein wird. Zuvor war es bei der PS 2 ein DVD-Player und bei der PS3 eben der Blu-ray Player, die für Aufsehen erregten. So könnte nun die neue PS4 mit einem Ultra HD Angebot dafür sorgen, dass sich die 4K-Auflösung noch schneller im heimischen Wohnzimmer etabliert. Da Sony passenderweise auch schon selbst entsprechende TV-Geräte parat hält, dürfte dies dem japanischen Konzern nicht ungelegen kommen, sollte es den Ultra-HD-Durchbruch geben.
[Via]