Sony hat in London seine neue TV-Serie mit High Dynamic Range und Direct LED Backlight vorgestellt. Die HDR-fähigen Fernseher können mit Hilfe von tausenden LEDs ein besonders kontrastreiches Bild darstellen. Darüber hinaus nutzt der japanische Hersteller zwar immer noch eigene HDR-Logos (4K HDR) bekennt sich aber mittlerweile auch zu den offiziellen Spezifikationen der UHD Alliance. Derartige Geräte müssen Rahmenbedingungen erfüllen, wie zum Beispiel eine Helligkeit von min. 1.000 cd/m², einen Schwarzwert von max. 0,05 cd/m², sowie das Abdecken eines größeren Farbraums als normal – Sony macht Letzteres mit der Triluminos-Technik.

HDR TVs hatten im Mai 2016 37 Prozent Marktanteil

Aufgrund des Erfolgs von HDR wollte Sony wohl nichts falsch machen und bringt direkt neun neue Modelle aus den Serien XD83, XD80, XD75, XD70 und SD80 auf den Markt. Die maximale Helligkeit liegt bei diesen Geräten teilweise sogar über den geforderten 1.000 cd/m². Als OS wird Googles Android TV (Version 6) genutzt. Neu ist die „Content Bar“, mit der Inhalte gesucht und angezeigt werden können, ohne das laufende Programm zu unterbrechen. Als Tuner sind DVB-S2, -C und -T2 HD integriert.

Die Highend-Serie ZD9 wird in den Größen zwischen 1,65 Meter (65 Zoll) und 2,54 Meter (100 Zoll) Diagonale angeboten und nutzt das „Master Drive“ Backlight mit einem Raster aus mehreren tausend LEDs (4.500 Dioden im 100 Zöller). Damit kommen deutlich mehr LEDs zum Einsatz, als bei Direct LED Backlight TVs der Konkurrenz. Alle Dioden sind einzeln ansteuerbar und versprechen einen besseren Kontrast. Der hauseigene 4K Prozessor X1 Extreme soll unterdes für rauscharme, detailreiche und fein abgestufte Bilder sorgen.

Die ZD9 Serie erfüllt laut Sony zudem alle Anforderungen für das UHD Premium Logo – das gilt auch für die TVs XD93 (50 und 65 Zoll) und XD94 (75 Zoll). Die Preise der XD70 und XD75 Serie liegen zwischen 900 und 2.000 Euro. Nur die Topserie ZD9 kostet mit 5.000 bis 70.000 Euro deutlich mehr.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten

  • KD75ZD9BAEP (75 Zoll): 7.999,00 Euro
  • KD65ZD9BAEP (65 Zoll): 4.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab September 2016

  • KD100ZD9BAEP (100 Zoll): 69.999,00 Euro

Verfügbarkeit: ab November 2016

[Pressemitteilung]