Vieles neu macht der Mai! Die neuen BRAVIA OLED 4K HDR Fernseher der AG8-Serie von Sony sind ab Beginn des Wonnemonats in Deutschland in 65 Zoll (164 cm) und 55 Zoll (139 cm) im Handel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die Modelle: 3499 Euro (65 Zoll) und 2499 Euro (55 Zoll). Lohnt die Investition? Sony sagt auf jeden Fall „Ja“.

Denn das Modell AG8 verfüge über ein OLED-Panel mit acht Millionen selbstleuchtenden Pixeln, das „nie dagewesene Kontraste und Farbtreue“ ermögliche. Nun ja. Der Fernseher ist des weiteren mit dem hauseigenen 4K HDR Prozessor X1 Extreme ausgestattet. Ob Fernsehsendung, Stream, DVD, Blu-ray oder UHD Blu-ray: alles wird maßgeschneidert auf das Display gebeamt.

Dolby Vision gehört dazu

Dabei helfen die Technologien „Object-based HDR Remaster“, „Super Bit Mapping“ und „Dual Database Processing“ ordentlich mit. Außerdem unterstützen die Fernseher der AG8-Serie das Hochkontrast-Programm Dolby Vision. Unter Verwendung der „Acoustic Surface Audio“ Technologie wird der Ton direkt über den gesamten Bildschirm übertragen.

Der Standfuß des Gerätes lässt sich um 180 Grad drehen. Die BRAVIA OLED 4K HDR-Fernseher der AG8-Serie sind mit Android TV ausgestattet, das ein breites Spektrum an Apps von Google Play unterstützt (YouTube, Netflix und Prime Video). Um sowohl den Fernseher als auch das eigene Heim noch smarter zu machen, ist Google Assistant integriert.